Dobby und die Whippet-Gesundheit

 

Die Gesundheit ist nicht nur essentiell für das Wohlbefinden, sie ist zum Teil auch steuerbar. Leider - oder auch Gott sei Dank. Viele Krankheiten oder Beeinträchtigungen sind zurückzuführen auf die Gene. Um so wichtiger ist, dass man entsprechende Informationen einholt und Tests durchführt. Schließlich will ich ja auch gesunde kleine Welpen in die Welt setzen. Daher hat die Chefin mich ja quasi links machen lassen.

 

Das fing an mit dem DNA-Test auf den Myostatin-Defekt (auch Bully-Whippet-Gen) genannt. Hierbei ist das Muskelwachstum "entartet" und die Whippets sehen aus, wie Preisboxer oder Bodybuilder kurz vor dem Wettkampf. Hab ich zum Glück nicht - nicht mal als Träger (Status n/n).

 

Weiter ging es über eine große Herzultraschall-Untersuchung im Mai 2013 bei einer Kardiologin des Collegium Cardiologicum. War super aufregend, aber abgesehen von Herzrasen vor Aufregung zeigte sich, dass mein Herz top in Ordnung ist. Das ist leider bei nicht allen Whippets der Fall. Die Berichte häufen sich, dass hier schon der ein oder andere Fall aufgetreten ist, der dem Hund das Leben gekostet hat.

 

Auch der Abdomen-Ultraschall blieb ohne Befund.

 

Im Juni 2014 gab es dann noch die große Augenuntersuchung, die wie erwartet auch ohne Befund blieb.

 

Also derzeit - soweit das feststellbar ist - bin ich fit wie ein Turnschuh und pumperlgesund.

 

Zuchtzulassung und weitere Infos

 

Unter dem Punkt "Über mich" findet Ihr Infos zu meiner Person und Persönlichkeit sowie meine Ahnentafel, denn ich bin als Deckrüde beim Whippet-Club Deutschland registriert. Ich strotze vor Gesundheit und mittlerweile haben wir es sogar schriftlich: ich bin ein 100%iger Whippet (bestätigt durch den Mars DNA-Test). Auch das ist nicht mehr der Regelfall und nicht überall wo Whippet draufsteht ist auch Whippet drin.

 

Da ich ein Show-Whippet bin, fahren wir einige Male im Jahr zu Hundeausstellungen und dort habe ich schon einige schöne Bewertungen und Berichte eingesammelt, die ich Euch auch nicht vorenthalten will. Derzeit arbeiten wir an unserem ersten Championtitel. Für den deutschen Championtitel des VDH fehlen mir derzeit nur zwei erste Platzierungen und für den Clubchampion DWZRV noch drei Anwartschaften. Aber ich bin ja noch recht jung. Einen Titel hab ich aber schon im Sack: Im Juli 2014 wurde ich in Landstuhl zum Landessieger Baden-Kurpfalz gekürt und war schönster Whippet (BOB) von 48 gemeldeten Hunden. Wir hoffen, dass noch der ein oder andere Titel dazukommt.